Freya ist definiert durch zarte, geometrische Formen, die in der Luft zu schweben scheinen. Jedes der Elemente wird für sich behandelt und hat einen Zweck, was im Einklang mit der Philosophie der funktionalen Gestaltung der Bauhausbewegung steht. Freya versucht, die Unterscheidung zwischen bildender und angewandter Kunst zu nivellieren und Herstellung und Kreativität wieder zu vereinen. Warum Freya? Sie ist die Göttin der nordischen Mythologie, die mit Liebe, Schönheit und Gold assoziiert wird. Die handgefertigten Stücke werden aus hochwertigen Diamanten mit einer SI|GH-Klassifizierung hergestellt und verwenden feinstes 14k Gold.