Finde den perfekten Verlobungsring

Den perfekten Verlobungsring finden

Du bist auf der Suche nach einem Verlobungsring? Herzlichen Glückwunsch zu diesem großen Schritt! Der Prozess hin zur Hochzeit ist eine aufregende Zeit, aber manchmal eben auch stressig! Wir denken als Bräutigame (und Juweliere), die diese Schritte durchlaufen haben und noch schwieriger: den passenden Verlobungsring gefunden haben, können wir dich dabei unterstützen. Das Mindeste was wir tun können, ist, unsere Erfahrungen zu teilen. Es gibt zahlreiche Fragen, die einem bei der Suche nach dem perfekten Verlobungsring in den Sinn kommen. Wie viel solltest du ausgeben? Wo sollte man den Verlobungsring kaufen? Welche Art von Verlobungsring solltest du kaufen? Welchen Diamanten solltest du wählen? Oder vielleicht doch ein alternativer Stein? Bei der Fülle der vor dir liegenden Möglichkeiten werden wir versuchen, den Prozess einfacher zu gestalten. Es gibt 5 Schritte, um den perfekten Verlobungsring zu finden. Und ein weiterer Schritt, wenn du einen Verlobungsring für deine PartnerIn suchst, ohne Wissen deiner PartnerIn.
  1. Finde den Geschmack, die Farbe, die Ringgröße deiner PartnerIn
  2. Wähle einen Stein
  3. Herkunft des Steins
  4. Welches Budget
  5. Finde den Stil und das Setting
  6. Wähle das Material

Schritt 1: Finde die Ringgröße und den Geschmack deiner PartnerInFinding the perfect engagement ring

Finde die Ringfingergröße

"Woher soll ich die Ringfingergrösse kennen?" Diese Frage bekommen wir sehr häufig. Zunächst einmal kann die Grösse des Ringfingers an der linken und rechten Hand unterschiedlich sein. Versuche also herauszufinden, wo deine PartnerIn den Verlobungsring tragen möchte, der sich traditionell meist an der linken Hand befindet. Dann wäre es am einfachsten, heimlich einen vorhandenen Ring auszuleihen, der an diesem Finger getragen wird, und uns oder einen örtlichen Juwelier zu bitten, den Ring mit einem Ringmaß zu messen. Falls deine PartnerIn keinen Ring für den Ringfinger hat, miss den Finger entweder selbst oder übe dich in Schauspielerei. Im letzteren Fall könntest du deine PartnerIn dazu überreden, bei eurem nächsten Einkaufsbummel einen beliebigen Modeschmuckring auszuprobieren. Wenn du heimlich die Ringgröße deiner PartnerIn für den Verlobungsring messen möchtest, verwende unseren Leitfaden für Ringgrößen. Alternativ wende dich direkt an uns, wenn du Hilfe oder einen Ring-Sizer benötigen. Die beste Methode ist eine dünne Schnur zu verwenden und diese im Schlaf locker um den Finger deiner PartnerIn zu wickeln. Viel Erfolg dabei!

Die Vorliebe deiner PartneIn für Ringe kennen714 - Round Pinched Halo Ring

Die Suche nach dem Geschmack des Verlobungsrings deiner Partnerin ist ein Prozess, mit dem du frühzeitig beginnen sollten. Natürlich ist dies eine Entscheidung, die du am Besten fällen kannst. Nichtsdestotrotz sind hier ein paar Dinge, die wir dir dringend empfehlen:
  • Folgen keinen Trends
  • Beziehe andere mit ein, z.B. die stilvolle FreundIn deiner PartnerIn, ein inspirierendes Elternteil oder einen örtlichen Juwelier
  • Lenke Gespräche unauffällig auf die Verlobungsringe von Freunden, bestimmt kommt ein hilfreiches Kommentar
  • Involviere einen Juwelier, da oft der Modestil und die Persönlichkeit einer Person zu einer bestimmten Art von Verlobungsringen führen
  • Wähle die richtige Farbe: Auch wenn deine PartnerIn vielleicht nur Goldschmuck trägt, möchte er/sie vielleicht trotzdem eine klassische weiße Farbe für den Verlobungsring
Wenn du diese Tipps im Hinterkopf hast, kannst du dir die weiteren fünf Schritte angucken. Und los geht's:

Finding the perfect engagement ringSchritt 2: Der Stein

Die erste Entscheidung, die bei der Suche nach dem Verlobungsring zu treffen ist, ist die Wahl des zentralen Steins, was Juweliere "den Solitär" nennen. Die beliebteste Option ist ein Diamant, es gibt jedoch auch Alternativen. Einige dieser Alternativen sind Morganite und Saphire. Kontaktiere uns für mehr Informationen zu alternativen Steinen.

Der Diamant

Diamanten sind im vergangenen Jahrhundert zu einem kulturellen Symbol der Liebe geworden. Einiges davon ist der Werbung geschuldet. Aber vieles ist bedingt durch die Schönheit, den Reiz und die Fähigkeit eines Diamanten: Das Unendliche. Wenn du uns fragst, empfehlen wir demnach einen Diamanten, denn er kann täglich ohne großen Verschleiß getragen werden.

Wie wähle ich den perfekten Diamanten aus?

Es gibt verschiedene Faktoren, die deine Entscheidung für einen Diamanten beeinflussen können: Form, Schliff, Größe (Karat), Farbe, Reinheit, auch bekannt als die 4Cs. Grundsätzlich: Wenn du dir nicht sicher bist, was du kaufst, oder mit dem Aussehen des Steins nicht zufrieden bist, frage nach einem GIA-Zertifikat. Der einzige Nachteil eines GIA-Zertifikates ist, dass der Preis des Diamanten deutlich zunimmst und gleichzeitig nicht zwingend besser ist. Weitere Einzelheiten zur Auswahl des richtigen Diamanten findest du in unserem speziellen Diamanten Blog Beitrag, oder unserer Erläuterung zu den 4Cs eines Diamanten.

Schritt 3: Herkunft des Steins

Nach der Auswahl des Steins, könnte es für dich wichtig sein, die Herkunft zu verstehen. 99% aller Steine stammen aus legitimen Quellen bedingt durch viele Verbesserungen in den letzten Jahrzehnten. Bei uns sind es 100% der Steine. Alle unsere Steine stammen aus Kanada, Botswana, Südafrika, Russland und Australien von akkreditierten und organisierten Bergleuten. Kontaktiere uns für Steine die nicht in Minen abgebaut werden, sondern kultiviert werden.

Schritt 3: Budget

Es gibt ein Sprichwort, das besagt, dass man drei Monate seines Gehalts für einen Verlobungsring ausgeben sollte. Unsere Meinung dazu in Kürze: Ein schrecklicher Marketinggag. Die Wahl des Budgets ist eine sehr persönliche Entscheidung, die nur du triffst. Allerdings ist es sinnvoll ein Budget während der Suche nach einem Verlobungsring zu haben. Mit einer Fülle von Optionen, Permutationen und Kombinationen von Material und Diamantqualitäten wird das Budget es dir ermöglichen, die für dich richtige Kombination zu finden. Also sprich uns gerne direkt darauf an, wir erstellen einen wunderschönen Verlobungsring für alle Preislagen.

Schritt 4: Stil und FassungFinding the perfect engagement ring

Die Wahl des Designs deines Verlobungsrings ist wahrscheinlich der wichtigste Schritt nach der Wahl des zentralen Steins. Das Design des Rings sollte ausdrücken, wer deine PartnerIn ist, da sie den Ring fast jeden Tag, wenn nicht sogar täglich tragen wird. Wir bitten jedoch, bei der Wahl des Designs einige Hinweise zu beachten:
  • Trends werden sich ändern, aber das Ändern eines Arrangements ist nicht so einfach
  • Wähle den Verlobungsring so, wie du dein Haus wählen würdest. Du wirst ihn täglich sehen, und es ist wichtig, dass du nicht müde wirst ihn zu tragen/ zu sehen.
  • Bestimmte Stile passen besser zu bestimmten Rautenformen und Schliffen. Stelle sicher, dass der Stil zu der Form passt. Natürlich unterstützen wir dich dabei gerne.
  • Achte darauf, dass der Ringstil und die gewählte Farbe zueinander passen. Einige Stile sehen in bestimmten Farben besser aus.
  • Der Stil sollte zu eurem Lebensstil passen. Verlobungsringe werden oft getragen. Dabei spielen das Material, die Höhe und die Sicherheit der Fassung eine große Rolle.
  • Wenn du dir unsicher bist, lass dich bei uns in einem kostenfreien individuellen Termin unterstützen.

Finding the perfect engagement ringSchritt 5: Material

Nachdem du den Stil und das Setting gewählt hast, geht es im letzten Schritt um das Material. Jedes Material hat seine eigenen Nuancen. Das von dir gewählte Material bestimmt die Farbe, die Sicherheit des Diamanten und die Abnutzung deines Ringes. Wenn es um Weiß geht, empfehlen wir immer Platin, da es länger hält und weiß bleibt. Für detailliertere Tipps zu der Wahl des Ringmaterials, lies unseren Leitfaden zu Ringmaterialien. Wir hoffen, dieser kleine Leitfaden hilft dir weiter. Wie immer kanst du uns um Hilfe bitten oder einfach eine kostenlose Beratung im Geschäft oder virtuell buchen.